DATENSCHUTZERKLARUNG

Das Tuckerville-Festival (im Folgenden: die Veranstaltung) wird von Tuckerville B.V., mit Sitz und Geschäftsstelle in (NL-1031 CA) Amsterdam, am Wingerdweg 4, und eingetragen unter der HR-Nummer 69550247 (im Folgenden: Tuckerville), organisiert. Tuckerville respektiert die Privatsphäre ihrer Kunden und aller Besucher der Website www.tuckerville.nl (im Folgenden: die Website) und/oder der Veranstaltung. Tuckerville sorgt dafür, dass die personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden. Tuckerville ist unter der E-Mail-Adresse info@tuckerville.nl erreichbar. Unter personenbezogenen Daten werden alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person verstanden. Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit den heutigen Datenschutzgesetzen und ‑Vorschriften, wie der Datenschutz-Grundverordnung (“DS-GVO”), verarbeitet. In dieser Datenschutzerklärung wird zwischen Besuchern, die eine Eintrittskarten gekauft haben (im Folgenden: “Besucher der Veranstaltung”), und Besuchern der Website (im Folgenden: “Besucher der Website”) unterschieden, zusammen werden sie ebenfalls “Besucher” genannt.

  • Anwendbarkeit
    • Diese Datenschutzerklärung erteilt Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch oder seitens Tuckerville und bezieht sich nur auf die Verwendung von (personenbezogenen) Daten der Besucher.
    • Diese Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf Websites Dritter, wie Websites oder Apps, auf die Tuckerville in ihrer Website und ihren Mailings hinweist. Tuckerville empfiehlt den Besuchern, die Datenschutzerklärung dieser Dritten auf den betreffenden Websites zu lesen.
    • Tuckerville stellt sicher, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf eine ordentliche und transparente Weise erfolgt.
  • Welche personenbezogenen Daten erhebt Tuckerville?
    • Tuckerville kann Daten verarbeiten, unter anderem personenbezogene Daten. Das betrifft die nachfolgenden Daten:
      1. Kontaktangaben:
        1. wie den Namen, die (E-Mail-)Adresse und die Telefonnummer des Besuchers der Veranstaltung, die beim Kauf von Eintrittskarten für die Veranstaltung (gegebenenfalls von der betreffenden (Vor-)Verkaufsstelle) verlangt werden;
        2. wie den Namen, die (E-Mail-)Adresse und die Telefonnummer des Besuchers der Website, wenn diese personenbezogenen Daten bei einer Bestellung auf der Website von Tuckerville unmittelbar erhoben werden;
        3. wie den Namen und die E-Mail-Adresse, die der Besucher der Website auf der Website angegeben hat, zum Beispiel durch einen Opt-in für einen Newsletter von Tuckerville oder ähnliche Kommunikation;
        4. wie den Namen, die E-Mail-Adresse, die Bankkontonummer und die Telefonnummer des Besuchers der Veranstaltung bei Eintragung, Verlust oder Diebstahl des Zahlungsinstruments. Tuckerville verarbeitet diese Daten und wird sie zur Erstattung des offenen Betrags verwenden.
      2. Kamerabilder: Während der Veranstaltung können (personenbezogene) Daten des Besuchers der Veranstaltung durch Tuckerville oder einen Medienpartner verarbeitet werden, wie das (mit einem Kamera) Aufzeichnen oder Aufzeichnen lassen der Veranstaltung, gegebenenfalls wegen Kameraüberwachung.
      3. Surf-Daten: Tuckerville erhebt auch Surf-Daten (unter anderem IP-Adresse, Datum und Zeit des Besuches der Website) der Besucher der Website.
      4. Kontodaten: Wie eine E-Mail-Adresse und ein Passwort für das Konto des Besuchers der Website und/oder des Besuchers der Veranstaltung. Tuckerville verwendet möglicherweise während der Veranstaltung Zahlungsinstrumente wie ein Einlassband oder eine Bankkarte. Um diese einzutragen, gibt der Besucher der Veranstaltung seine E‑Mail-Adresse an und verbindet sie mit einem Passwort. Diese Daten werden verarbeitet.
    • Grundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
      • Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist auf einer sich aus den Datenschutzvorschriften ergebenden Grundlage zu basieren.
      • Tuckerville verarbeitet personenbezogene Daten, wenn die Verarbeitung für die Ausführung des Vertrags mit Tuckerville, bei dem die Besucher Partei sind, notwendig ist.
      • Tuckerville verarbeitet personenbezogene Daten, wenn sie Zustimmung von den Besuchern zu einem spezifischen Zweck erhält.
      • Daneben verarbeitet Tuckerville personenbezogene Daten der Besucher, wenn die Verarbeitung zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen erforderlich ist.
      • Zum Schluss verarbeitet Tuckerville personenbezogene Daten der Besucher, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung einer auf Tuckerville lastenden rechtlichen Pflicht erforderlich ist, wie die Abgabe von im Rahmen der Kameraüberwachung gemachtem Bildmaterial.
    • Zu welchen Zwecken werden (personenbezogene) Daten verarbeitet?
      • Zur Ausführung des Vertrags, bei dem der Besucher der Veranstaltung Partei ist und (eine) Eintrittskarte(n) zum Besuch der Veranstaltung gekauft hat, kann Tuckerville personenbezogene Daten verwenden:
        1. um die bestellten Eintrittskarten oder Produkte liefern zu können;
        2. für die interne Buchhaltung;
        3. um, falls der Besucher es vorzieht, ein bei Tuckerville angeschafftes Zahlungsinstrument zu verwenden, dieses mit dem Besucher verbinden zu können, um das Zahlungsinstrument bei Verlust oder Diebstahl sperren zu können (dazu ist jedoch Vorlage eines gültigen Ausweises des Besuchers notwendig);
        4. um (gegebenenfalls) ein Restguthaben auf einem vom Besucher von Tuckerville erhaltenen Zahlungsinstrument bei Verlust oder Diebstahl an den Besucher erstatten zu können und in diesem Zusammenhang Sicherheitsmaßnahmen ergreifen zu können und Betrug so viel wie möglich zu verhindern;
        5. um den Besucher über Änderungen in Bezug auf die Eintrittskarten und/oder über von Tuckerville organisierte Konzerte und Veranstaltungen, zum Beispiel durch einen Newsletter zu informieren (informieren zu lassen);
        6. um ein Vertragsverhältnis mit dem Besucher einzugehen, zu pflegen und zu verbessern oder für die Verbesserung der von Tuckerville angebotenen Dienstleistungen und Produkte.

 

  • Tuckerville oder ein Medienpartner kann aufgrund ihrer berechtigten Interessen personenbezogene Daten des Besuchers der Veranstaltung verarbeiten:
    1. für digitales Direktmarketing, indem zum Beispiel per E-Mail Kontakt unterhalten wird, oder zur Verbesserung der Dienstleistungen und Produkte, beziehungsweise um ähnliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten, zum Beispiel mittels eines Newsletters. Tuckerville hat dabei ausdrücklich dem Besucher die Gelegenheit zu geben, unentgeltlich und auf einfache Weise Widerspruch gegen die Benutzung dieser elektronischen Kontaktangaben einzulegen;
    2. für Direktmarketing, sowohl per Post als auch telefonisch, sofern der Besucher sich nicht im Bel-me-niet Register [Keine-Telefonakquise-Register] eingetragen hat;
    3. um Bildaufnahmen während der Veranstaltung zu machen, die im Rahmen der Kameraüberwachung zu Sicherheitszwecken notwendig sind;
    4. um Bild- und/oder Tonaufnahmen während der Veranstaltung zu machen (machen zu lassen). Diese Aufnahmen kann Tuckerville auf der Website oder zur Bewerbung der Veranstaltung über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube verwenden. Daneben können die Aufnahmen auf den Medienkanälen des/der Medienpartner(s), unter anderem möglicherweise Rundfunk und/oder Fernsehen, verwendet werden;
    5. um eventuelle Back-ups der gespeicherten (personenbezogenen) Daten, die von Tuckerville für das optimale Funktionieren der Systeme angefertigt werden, ausschließlich für die Wiederinstandsetzung der Systeme bei einer Störung zu verwenden;
    6. um Surf-Daten, die Tuckerville erhebt, zu speichern und dazu zu verwenden, den Besuch und die Benutzung der Website statistisch zu analysieren und zu optimieren. Surf-Daten werden anonymisiert. Nur anonymisierte Daten können Dritten, wie Google Analytics, offengelegt werden.
  • Zur Ausführung des Vertrags, bei dem der Besucher der Website Partei ist und über die Website Produkte gekauft hat, kann Tuckerville personenbezogene Daten verwenden:
    1. um bestellte Produkte liefern zu können;
    2. für die interne Buchhaltung;
    3. um den Besucher über Änderungen in Bezug auf Produkte und/oder deren Lieferung zu informieren (informieren zu lassen),
    4. um ein Vertragsverhältnis mit dem Besucher einzugehen, zu pflegen und zu verbessern oder für die Verbesserung der von Tuckerville angebotenen Dienstleistungen und Produkte;
    5. um Surf-Daten, die Tuckerville erhebt, zu speichern und dazu zu verwenden, den Besuch und die Benutzung der Website statistisch zu analysieren und zu optimieren. Surf-Daten werden anonymisiert. Nur anonymisierte Daten können Dritten, wie Google Analytics, offengelegt werden.
  • Tuckerville kann aufgrund ihrer berechtigten Interessen personenbezogene Daten des Besuchers der Website verarbeiten:
    1. für Direktmarketing, sowohl per Post als auch telefonisch, sofern der Besucher sich nicht im Bel-me-niet Register [Keine-Telefonakquise-Register] eingetragen hat und deshalb nicht angerufen werden darf;
    2. um Surf-Daten, die Tuckerville erhebt, zu speichern und dazu zu verwenden, den Besuch und die Benutzung der Website statistisch zu analysieren und zu optimieren. Surf-Daten werden anonymisiert. Nur anonymisierte Daten können Dritten, wie Google Analytics, offengelegt werden.
  • Tuckerville kann, falls der Besucher der Website ausdrücklich und explizit Zustimmung dazu gibt, personenbezogene Daten verarbeiten für:
    1. den Versand per E-Mail an den Besucher von Informationen über ähnliche organisierte Konzerte und Veranstaltungen, zum Beispiel in einem Newsletter. Will der Besucher keine Newsletters mehr empfangen, kann der Abmeldelink unten im Newsletter verwendet werden;
    2. das Speichern und Verfolgen des individuellen Surf-Verhaltens, um gezielte Inserate zu ermöglichen.
  • Tuckerville kann aufgrund einer ihr obliegenden rechtlichen Pflicht personenbezogene Daten verarbeiten, um Aufnahmen, die während der Veranstaltung gemacht worden sind, im Rahmen von Kameraüberwachung zu Sicherheitszwecken zu verwenden.
  • Die (personenbezogenen) Daten werden nicht zu anderen Zwecken als die oben beschriebenen verwendet.
  • Cookie-Erklärung
    • Tuckerville verwendet Cookies für das Sammeln von Informationen. Falls die Besucher mehr Informationen über diese Cookies und die hinzugehörenden Zwecke wünschen, verweist Tuckerville diese Besucher auf ihre Cookie-Erklärung.
  • Kameraüberwachung
    • Für die Sicherheit der Besucher der Veranstaltung und den Schutz von Personen, Gebäuden und Geländen kann Tuckerville aufgrund ihrer berechtigten Interessen Kameraüberwachung anwenden.
    • An verschiedenen Stellen auf dem Festivalgelände hängen sichtbare Überwachungskameras. Die Besucher der Veranstaltung werden beim Betreten des Veranstaltungsgeländes auf die vorhandene Kameraüberwachung hingewiesen. Bei Kalamitäten können diese Aufnahmen als unterstützendes Material zur Verfügung von Behörden, unter anderem auch der Polizei und den Justizbehörden, gestellt werden. Verarbeitung dieser (personenbezogenen) Daten ist erforderlich zur Erfüllung einer Tuckerville obliegenden rechtlichen Pflicht.
  • Speicherfrist
    • Tuckerville speichert personenbezogene Daten nicht länger als notwendig für die Vertragserfüllung und jedenfalls nicht länger als fünf Jahre, nachdem der Vertrag beendet worden ist, es sei denn, dass das zur Erfüllung einer gesetzlichen Speicherpflicht erforderlich ist.
    • Kamerabilder von Überwachungskameras werden höchstens vier Wochen aufbewahrt, es sei denn, dass eine Straftat verübt worden ist. In diesem Fall ist Tuckerville berechtigt, die Kamerabilder aufzubewahren, bis der Vorfall erledigt ist.
  • Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch
    • Diejenigen Besucher, die Tuckerville ihre (personenbezogenen) Daten offengelegt haben, haben dafür zu sorgen, dass Tuckerville über die richtigen personenbezogenen Daten verfügt. Verfügt Tuckerville nicht über die richtigen (personenbezogenen) Daten, kann über die E-Mail-Adresse info@tuckerville.nl schriftlich Widerspruch gegen die Benutzung bestimmter (personenbezogener) Daten durch Tuckerville erhoben werden oder kann um Auskunft, Berichtigung und/oder Löschung der (personenbezogenen) Daten gebeten werden. Auf schriftlichen Antrag werden eventuelle mitgeteilte Berichtigungen verarbeitet. Besucher haben ebenfalls das Recht auf Datenübertragbarkeit, das heißt, dass sie Tuckerville um Übertragung ihrer personenbezogenen Daten bitten können, sodass die Besucher diese Daten an einen anderen Verantwortlichen übertragen können.
    • Über die E-Mail-Adresse info@tuckerville.nl können die Besucher ihre Einwilligung zur Benutzung ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
    • Beschwerden über die Benutzung von personenbezogenen Daten können an Tuckerville oder an die Datenschutzaufsichtsbehörde gerichtet werden.
  • Daten teilen und übermitteln
    • Tuckerville ist befugt, die erhobenen (personenbezogenen) Daten der Besucher mit mit Tuckerville verbundenen Unternehmen, Mutter- und Schwestergesellschaften und mit Parteien, die Tuckerville bei der Ausführung ihrer Dienstleistungen einschaltet, unter anderem im Zusammenhang mit den oben genannten Zielen, wie zur Bewerbung und/oder für (Konzert‑)Registrierung der Veranstaltung, zu teilen.
    • Tuckerville kann ohne spezifische Einwilligung der Besucher die (personenbezogenen) Daten wegen Tuckerville obliegender rechtlicher Pflichten und/oder anlässlich diesbezüglicher Anträge von Behörden übermitteln.
    • Tuckerville schaltet für ihre Dienstleistungen Dritte ein, die in ihrem Auftrag Produkte liefern und/oder Dienstleistungen erbringen, zum Beispiel Berichterstattungen und technische Unterstützung. Bei der Ausführung der mit diesen Dritten geschlossenen Verträge können personenbezogene Daten der Besucher verarbeitet bzw. an diese Dritten übermittelt werden. In diesem Rahmen hat Tuckerville die erforderlichen Auftragsverarbeiterverträge geschlossen, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet werden.
  • Sicherheit
    • Tuckerville nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten ernst und ergreift geeignete Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, unbefugtem Zutritt, unerwünschter Offenlegung und unerlaubter Änderung entgegenzutreten.
    • Sollten die Besucher den Eindruck haben, dass ihre (personenbezogenen) Daten nicht gut gesichert sind, oder gibt es Hinweise für Missbrauch, oder verlangen sie weitere Informationen über den Schutz der von Tuckerville erhobenen personenbezogenen Daten, kann Kontakt mit Tuckerville unter der E-Mail-Adresse info@tuckerville.nl aufgenommen werden.
    • Übermittelt Tuckerville personenbezogene Daten der Besucher an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, gelten strenge Sicherheitsmaßnahmen, die gewährleisten, dass die Daten auf hohem Niveau geschützt werden. So wird Tuckerville die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, den EU-US-Datenschutzschild, verbindliche interne Datenschutzvorschriften und verbindliche Vorschriften für interne Auftragsverarbeiter einhalten.
  • Änderungen
    • Tuckerville behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Den Besuchern wird empfohlen, regelmäßig die aktuelle Datenschutzerklärung auf Änderungen zu prüfen. Sind die Änderungen wesentlich, wird Tuckerville sie deutlich auf der Website oder in einer an die Besucher gerichteten E-Mail melden.
  • Kontakt
    • Fragen und/oder Bemerkungen anlässlich dieser Datenschutzerklärung können an info@tuckerville.nl gerichtet werden.