Daniël Lohues

Der Song ‘Op Fietse’ seiner Band Skik wurde 2005 zum besten Drenther Lied aller Zeiten gewählt. Im Jahr darauf fing er an seine eigenen Soloalben herauszubringen und das tut er bis heute. Letztes Jahr erschien seine elfte (!) LP ‘Vlier’. Nebenbei schreibt er auch noch Kolumnen für das Tagesblatt ‘Van Het Noorden’ und unter anderem Lieder für Guus Meeuwis, Paul de Leeuw und Freek de Jonge.  Er produzierte erfolgreiche Alben – unter anderem für Cuby + Blizzards, Rob de Nijs und WantWant. Daniël Lohues wurde darüber hinaus noch zum besten Blues-Rock Gitarristen der Benelux-Länder gewählt und brachte unter dem Namen Lohues & The Louisiana Club zwei fantastische Blues-Platten heraus. Dass er überhaupt noch die Zeit findet, um zu kommen, können wir fast nicht glauben. Umso mehr freuen wir uns ihn beim Tuckerville begrüßen zu dürfen.